Ungarn

Das umstrittene Kapitel des Holocaust

Authors

  • Randolph L. Braham

Keywords:

Gesamtgeschichte des Holocaust, Holocaust in Ungarn, Kalküle und Fehlkalküle der Eliten

Abstract

Die Umstände der Vernichtung der Jüdinnen und Juden Ungarns am Vorabend des alliierten Sieges – als die Geheimnisse von Auschwitz bereits den politischen Eliten (auch in Ungarn) bekannt waren – stellen in der Gesamtgeschichte des Holocaust noch immer ein Rätsel dar. Randolph Braham versucht in seinem Vortrag, die zentralen Elemente der noch immer offenen Fragen festzumachen, diese zu analysieren. Erst in einer Zusammenschau dieser wird es klar, warum letztlich diese undenkbare und nicht vorhersehbare Katastrophe der jüdischen Ungarinnen und Ungarn Realität werden konnte.
Der Vortrag fokussiert unter anderen sowohl auf die historischen Wurzeln der unterschiedlichen Kalküle und Fehlkalküle (ja Illusionen) der Eliten Deutschlands und Ungarns, um spezifische politische und militärisch-strategische Ziele umzusetzen, als auch auf die diversen Strategien der (sowohl traditionell eingestellten als auch zionistischen) jüdischen politischen Eliten in Ungarn und der Slowakei angesichts ihrer Versuche, ihre Gemeinden zu retten.

Downloads

Published

2019-08-06

How to Cite

Braham, Randolph L. 2019. “Ungarn: Das Umstrittene Kapitel Des Holocaust”. S: I.M.O.N. Shoah: Intervention. Methods. Documentation. 1 (2):67-80. https://simon.vwi.ac.at/index.php/simon/article/view/138.